Chronik zur Bahngeschichte „125 Jahre Brexbachtalbahn“

Noch vor wenigen Jahren hat kaum noch jemand daran geglaubt, dass 14 Jahre nach der Stilllegung der Brexbachtalbahn genau auf den Tag genau zum 125 jährigen Streckenjubiläum am 30. Mai 2009 wieder Züge auf einer der schönsten Bahnstrecken des Landes unterwegs waren. Mehr als 20.000 Besucher lockte das Eisenbahnfest zur Wiedereröffnung an Pfingsten in den Westerwald. ( Siehe Bilder unter Galerie – Eröffnung) Möglich gemacht hat das der Verein Brexbachtalbahn e. V. zusammen mit der Eifelbahn Verkehrsgesellschaft aus Linz.

Rechtzeitig zum Jubiläum und zur Reaktivierung der Strecke präsentiert der Verein nun eine Chronik zur bewegten Geschichte dieser Bahn, mit deren Eröffnung am 30. Mai 1884 die industrielle Entwicklung im Unterwesterwald begann. Aus Bauerndörfern wurden Industrieorte, heimische Rohstoffe und Produkte wie Ton, Töpferwaren und Eisenguss fanden von nun an per Bahn den Weg zu den Märkten im In- und Ausland.

Im Spannungsfeld zwischen Tradition, Fortschritt und Kontinuität, Niedergang, Stilllegung und Reaktivierung illustrieren die Autoren Ulrich Neumann und Gernot Kallweit mit vielen historischen Bildern und Dokumenten 125 Jahre regionale Bahn – und Industriegeschichte und werfen gleichzeitig einen Blick in die Zukunft der Strecke als große Chance für den regionalen Tourismus. Die Chronik ist in einer limitierten Auflage von 2.000 Exemplaren erschienen, der Verkauf dient ausschließlich den weiteren Arbeiten zur Streckensanierung in Richtung Bendorf.

Erhältlich ist die Chronik über den Verein ( + Versandkosten) oder direkt im Cafe Kleudgen in Sayn, in der Bendorfer Touristikinformation im Schloss Sayn, in der Bendorfer Buchhandlung im Kaufland, im Restaurant Bahnhof Grenzau, der Touristikformation in Höhr-Grenzhausen, der Kannenbäcker Bücherstube in Ransbach-Baumbach, der Kleinen Markthalle in Siershahn und bei Spielwaren Hartkorn in Koblenz. Sie kostet 9,95 €, der Erlös dient ausschließlich den Arbeiten des Vereins zu kompletten Reaktivierung der Strecke.